E-Learning

Der rasante Anstieg des Weiterbildungsbedarfs und die gleichzeitige ökonomische Limitierung in Form von stagnierenden oder schrumpfenden Budgets im Bereich der Personalentwicklung erfordern alternative Weiterbildungskonzepte.

Der ideale E-Learning Business Case

Grafik des idealen Business Case und die Relationen zwischen Wachstum mit E-Learning und den Schulungskosten

Vorteile von E-Learning

  • „Learning-on-Demand“: Lernangebot ist da, wenn es gebraucht wird
  • Lerner wählen ihre eigene Lerngeschwindigkeit und erhöhen damit die Lerneffektivität
  • Mehrere Lerntypen gleichzeitig ansprechen und damit den Lernbedarf-Lernformat-Fit verbessern
  • Verbesserte Möglichkeit an Wissensvermittlung teilzunehmen
  • Selbsteinschätzung anonym und mit geringem Aufwand möglich
  • „Time-to-competency“ beschleunigen und schneller geschäftskritisches Wissen vermitteln
  • Einsparung von Reisekosten und Präsenzschulungskosten
  • Blended Learning: Durch Vorbereitungsphasen im Internet können Präsenzzeiten effizienter genutzt werden
  • Reputationsgewinn durch modernes Format

Elektronische Lerninhalte müssen sich durch ein besonderes Maß an Kreativität bei der Umsetzung von Inhalten, Methodik, Didaktik, Interaktivität und Learnability auszeichnen.

Knowledge Markets bieten mit seinem Team aus Pädagogen, Grafikern, Betriebswirten, Wirtschaftsinformatikern und Informatikern die nötige Kompetenz, um Ihre Inhalte optimal zu vermitteln.

 

Unsere Tätigkeiten:

  • Konzeptionierung von E-Learning Strategien
  • Umsetzung durch effizientes Projektmanagement
  • IT-Unterstützung des E-Learnings durch Learn!
  • Auswahl und Beschaffung von Standard-Lerninhalten
  • Entwicklung zielgruppengerechter „state-of-the-art“-Lerninhalte unter pädagogisch-didaktischen Gesichtspunkten
  • Konzeption von Pre- und Post-Tests
  • IT-Unterstützung bei der Contentproduktion durch ein optimales Contenterstellungstool