Wartung und Support

Wir von Knowledge Markets sind der Meinung, dass die Bereitstellung einer E-Learning-Infrastruktur eine hoch integrative Dienstleistung ist. Bei einer solchen sind Information, Kommunikation und Vertrauen – und somit eine intensive Zusammenarbeit zwischen Dienstleistungsanbieter und Dienstleistungsnehmer – wesentliche Faktoren für den Erfolg.

Die Bereitstellung einer E-Learning-Infrastruktur unterscheidet sich daher in dieser Hinsicht signifikant von anderen Technikprojekten, wie z.B. der Bereitstellung einer Serverfarm.

Dieser Besonderheit wird bei Knowledge Markets durch ein umfassendes Support-Konzept Rechnung getragen, das unsere Kunden optimal bei der Erreichung ihrer Ziele unterstützt und folgende Punkte umfasst:

  • Technischer Betrieb und Wartung der Plattform
  • Änderungen an der Hardware oder dem Betriebssystem des Servers
  • Upgrades (= Austausch von Komponenten)
  • Bugfixing
  • „Single Point of Contact“ (zentrale Ansprechperson) bei Knowledge Markets
  • Präsenzschulungen, Workshops und Tutorials zur Vermittlung und Diffusion der Funktionalitäten des Systems
  • Quality Management mittels Abbildung und Modellierung des übergreifenden Kommunikationsflusses der beteiligten Akteure des Systems
  • Unterstützung bei Change Requests in Form von Feedback und Aufwandsschätzung